Dunkelfeldtherapie

Die Dunkelfeldtherapie gibt wichtige Aufschlüsse über die Funktionsfähigkeit der Blutzellen und das innere Milieu des Körpers. Die mögliche Ursache von chronischen Erkrankungen, Infektionsanfälligkeit oder sich ständig wiederholender bakterieller und toxischer Probleme können mit dieser Methode untersucht werden. So ist es möglich, degenerative Prozesse oder andere Warnsignale des Körpers, die im Laborblutbild noch als "normal" erscheinen frühzeitig zu erkennen. Zur Therapie dient die Sanum bzw. Isopathie - einem nach Prof. Dr. Günther Enderlein (1872-1968) benannten Therapieverfahren. Mit isopathischen Arzneien und individuellen Ernährungsempfehlungen wird die Krankheit mit dem selben Erreger behandelt, durch den sie ausgelöst wurde.

Mit ausgewählten auf den Patienten abgestimmten Heilpflanzenessenzen (Spagyrik) wird der Körper schließlich gestärkt, um dauerhaft im Gleichgewicht zu bleiben.

Für ein Informationsgespräch stehe ich Ihnen jederzeit gerne zu Verfügung.

 

 

tl_files/content/23.png

Kosten der Behandlung:

Erstanamnese mit Dunkelfeldiagnostik und isopathischer, bzw. spagyrischer Behandlungsempfehlung 125 €.

Alle nachfolgenden Behandlungen richten sich nach Aufwand und belaufen sich zwischen 80 € und 125 €.

Ich freue mich Ihnen zu einer ausgeglichenen, zufriedenen und gesunden Lebensführung verhelfen zu können.